DACHEINDECKUNG

Wir verfügen über langjährige Erfahrungen im Bereich der Dachdecker- und Klempnerarbeiten.

Steildacheindeckung

steildacheindeckung

Als Steildach bezeichnet man im allgemeinen ein geneigtes Dach mit einer Neigung von mindestens 22 Grad. Da ein Steildach jeden Tag – über viele Jahre hinaus – den unterschiedlichsten Witterungsbedingungen ausgesetzt ist, werden an diese Dachart, seine Bauausführung und die verwendeten Materialien hohe Anforderungen gestellt. Das Steildach bietet vielfältige Möglichkeiten der Gestaltung. Ob Dachziegel, -Steine, Schiefer, Metall oder Schindeln. In einem Steildach steckt auch ein stückweit die Persönlichkeit des Bauherrn, sowie das Gesicht der Region in dem das Steildach entsteht.

Flachdacheindeckung

flachdachabdichtung

Flachdächer sind in der Regel Dächer die keine oder eine nur sehr geringe Neigung besitzen. Wurden in den 1960er und 1970er Jahren Flachdächer hauptsächlich beim Bau von Bungalows eingesetzt, werden Flachdächer heutzutage hauptsächlich großflächig im Gewerbebau verwendet. Bei der Flachdacheindeckung werden meist unterschiedliche Schichten auf das Flachdach aufgebracht. Die Abdichtung erfolgt meistens mit hochpolymeren Dachabdichtungsbahnen unter denen sich eine Dampfsperre und die Wärmedämmung befindet. An heutige Flachdächer werden hohe Anforderungen an die Dämmung und Abdichtungssysteme gestellt. Vor dem Hintergrund, dass Flachdächer in der heutigen Zeit immer häufiger auch als Untergrund bzw. Träger für entsprechende Photovoltaik- oder Solaranlagen genutzt werden, kommt dem fachgerechten Aufbau von Flachdächern eine immer größer werdenden Bedeutung zu.

Dachbegrünung

Dachbegrunung

Immer häufiger finden heutzutage Gründächer Einzug in unsere Wohngebiete. Eine Dachbegrünung sieht nicht nur schön aus, sondern bietet einen vielfachen Nutzen. Das Gründach schützt nicht nur die Dachabdichtung vor extremen Temperaturen und Witterungseinflüssen, es spart Ihnen sogar Geld und hat in der Regel eine längere Lebensdauer. Je nach Aufbau und Vegetation entlastet das Gründach die Kanalisation durch Speicherung und Verdunstung des Niederschlags. Diese Art des Dachaufbaus trägt somit effizient zur Gebäudekühlung, Luftbefeuchtung und Feinstaubfilterung bei. Dachbegrünungen gehören somit heute zur nachhaltigen und ökologischen Bauweise einer modernen und urbanen Städtearchitektur.